Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Besprechungen • Nachrichten • Themen

Besprechung heute

Quatuor Arod

Debussy • Ravel • Attahir
String Quartets

1 CD+DVD 5054197752308

Kaum je hat mich das Verfassen einer Rezension solche Skrupel gekostet wie bei diesem französischen Album des Quatuor Arod. Nicht aufgrund von etwas, was auszusetzen wäre, sondern in Anbetracht der phänomenalen Qualität. Vorweg: die Programmabfolge mit den französischen Klassikern von Debussy und Ravel als Rahmenwerken und dem 2017 entstandenen Streichquartett Al Asr (Tagesgebete) vom 1989 in Toulouse geborenen Benjamin Attahir (über den online erstaunlich wenig Substanzielles zu finden ist) im Zentrum ist dramaturgisch perfekt gewählt.

Quatuor Arod (Streichquartett)

»zur Besprechung«

Aktuelle Meldungen

Hinweis im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit sowie der orthographischen und grammatikalischen Korrektheit wird auf die Praxis der verkürzten geschlechterspezifischen Differenzierung verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung gleichermaßen für alle Geschlechter.

Vertragsunterzeichnung von Sir Donald Runnicles in Dresden

Er wird Chefdirigent der Dresdner Philharmonie ab der Saison 2025/26

In seiner Sitzung vom 29. Februar hat der Stadtrat der Landeshauptstadt Dresden der Vorlage zum Vertrag mit Sir Donald Runnicles als Chefdirigent der Dresdner Philharmonie zugestimmt. Am 1. März haben er und Oberbürgermeister Dirk Hilbert den Vertrag unterzeichnet. Sir Donald Runnicles ist damit ab der Saison 2025/26 Chefdirigent der Dresdner Philharmonie. Sein Vertrag läuft bis Juli 2029. In der Saison 2024/25 ist er bereits dreimal als designierter Chefdirigent zu erleben.
[02.03.2024]

»weiterlesen«

Musikvermittlung beim Gürzenich-Orchester Köln

Das Orchester feiert 25 Jahre Musikvermittlung »Ohrenauf!«.

Als eines der ersten Traditionsorchester mit einer eigenen Musikvermittlungsabteilung begeisterte das Gürzenich-Orchester Köln bis jetzt fast 200.000 Menschen mit klassischer Musik. Die Programme, die anfangs für Kinder und Jugendliche konzipiert waren, richten sich mittlerweile an fast alle Altersgruppen: Vom Kindergartenalter bis zu Senioren, mal zielgerichtet als Unterwegskonzerte in verschiedenen Kindergärten der Stadt oder altersübergreifend wie beim Bürgerochester, in dem Laien mit den Profis des Orchesters gemeinsam auf der Bühne der Philharmonie stehen.
[02.03.2024]

»weiterlesen«

Staatstheater Mainz: Premiere von "Die weiße Rose"

Maximilian Eisenacher inszeniert Udo Zimmermanns Kammeroper von 1968

Udo Zimmermanns Kammeroper Die weiße Rose von 1968 hat am 13. März um 20.00 Uhr Premiere am Staatstheater Mainz. Im Mittelpunkt stehen die Geschwister Hans und Sophie Scholl kurz nach ihrer Festnahme als sie Flugblätter mit Anti-Hitler-Parolen im Lichthof der Münchner Universität abgworfen hatten, was zu ihrer Verhaftung führte. Die beiden jungen Menschen stehen in einer Ausnahmesituation ihres Lebens, nur kurze Zeit vor ihrem Tod.
[02.03.2024]

»weiterlesen«

»Alle Textbeiträge«

Best of 2023

Auch das Jahr 2023 hat wieder zahlreiche empfehlenswerte Einspielungen hervorgebracht. Alle "CDs der Woche" und alle "Klassik Heute-Empfehlungen" finden Sie aufgelistet unter dem Menüpunkt "Medien -> Empfehlungen". Außerdem haben wir wieder eine Best of-Liste mit 36 Einspielungen des Jahres 2023 zusammengestellt, die unsere Rezensenten persönlich ganz besonders beeindruckt haben - besser geht's nicht!

Changes

Contemporary Guitar Music by Cage Carter Dashow Kampela Reich

1 CD 8.574394

Arturo Tallinis Produktion "Changes" beleuchtet verschiedene Aspekte der Entwicklung der Musik im 20. und 21. Jahrhundert neuen, individuellen Klangfarben und legt den Fokus dabei auf den angloamerikanischen Raum. Brillant und hochkreativ, wie der italienische Gitarrist moderne Techniken wie Elektronik und diverse Zuspielverfahren in sein akustisches Spiel integriert. Hier kommt Tallinis künstlerische Persönlichkeit wie auch die Philosophie der ausgewählten Komponisten eindrucksvoll zur Entfaltung.

»zur Besprechung«

»Alle Best of 2023«

Kalenderblatt

Leif Segerstam 80. Geburtstag

Seinen 80. Geburtstag feiert heute der finnische Dirigent und Komponist Leif Segerstam. Er wurde am 2. März 1944 in Vaasa geboren. Von 1952 bis 1963 war er an der Sibelius-Akademie in Helsinki, im Anschluss daran studierte er bis 1965 an Juilliard School of Music in New York.

»weiterlesen«

Bedřich Smetana 200. Geburtstag

Friedrich Smetana gilt als der Vater eines eigenständigen tschechischen Nationalstils auf dem Gebiet der Oper und der Sinfonischen Dichtung. Geboren am 2. März 1824, studierte er Klavier und Musiktheorie in Prag. 1848 gründete er eine eigene Musikschule. Von 1856 bis 1860 war er Musikdirektor der Philharmonischen Gesellschaft in Göteborg, ab 1866 Kapellmeister am Prager Nationaltheater.

»weiterlesen«

Roman Haubenstock-Ramati 30. Todestag

Vor 30 Jahren starb der polnisch-israelische Komponiste Roman Haubenstock-Ramati. Am 27. Februar 1919 wurde er in Krakau geboren und studierte von 1937 bis 1940 Komposition, Musiktheorie, Violine und Philosophie in Krakau und Lemberg.

»weiterlesen«

Anzeige

Die jüngsten Besprechungen

01.03.2024
»zur Besprechung«

Carl Loewe, Herr Oluf und das Meer
Carl Loewe, Herr Oluf und das Meer

29.02.2024
»zur Besprechung«

CPE Bach • Johan Gottlieb Graun, Viola Concertos
CPE Bach • Johan Gottlieb Graun, Viola Concertos

28.02.2024
»zur Besprechung«

Franz Schubert, Winterreise
Franz Schubert, Winterreise

27.02.2024
»zur Besprechung«

Bach, Goldberg Variationen
Bach, Goldberg Variationen

26.02.2024
»zur Besprechung«

Boris Papandopulo, The Complete String Quartets • Guitar Quartet • Clarinet Quartets
Boris Papandopulo, The Complete String Quartets • Guitar Quartet • Clarinet Quartets

25.02.2024
»zur Besprechung«

Roots, 20th Century Violin Sonatas from Brazil and Switzerland
Roots, 20th Century Violin Sonatas from Brazil and Switzerland

24.02.2024
»zur Besprechung«

Gordon Sherwood, Organ Works
Gordon Sherwood, Organ Works

23.02.2024
»zur Besprechung«

Until Night Falls, Eva Barta
Until Night Falls, Eva Barta

Die jüngsten Empfehlungen

02.03.2024
»zur Besprechung«

Quatuor Arod, Debussy • Ravel • Attahir
Quatuor Arod, Debussy • Ravel • Attahir

28.02.2024
»zur Besprechung«

Franz Schubert, Winterreise
Franz Schubert, Winterreise

26.02.2024
»zur Besprechung«

Boris Papandopulo, The Complete String Quartets • Guitar Quartet • Clarinet Quartets
Boris Papandopulo, The Complete String Quartets • Guitar Quartet • Clarinet Quartets

24.02.2024
»zur Besprechung«

Gordon Sherwood, Organ Works
Gordon Sherwood, Organ Works

22.02.2024
»zur Besprechung«

Franz Schubert, Piano Music
Franz Schubert, Piano Music

21.02.2024
»zur Besprechung«

George Jeffreys, Lost Majesty
George Jeffreys, Lost Majesty

19.02.2024
»zur Besprechung«

Francesco Bartolomeo Conti, Bravo! Bene!
Francesco Bartolomeo Conti, Bravo! Bene!

15.02.2024
»zur Besprechung«

Igor Stravinsky • Leonard Bernstein, Andrea Battistoni #3
Igor Stravinsky • Leonard Bernstein, Andrea Battistoni #3

Neuveröffentlichungen

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Gran Tango Pasión, Friedrich Kleinhapl
Gran Tango Pasión, Friedrich Kleinhapl

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Ich sehe still vorüberziehen, Lieder von Richard Strauss, Josephine Lang, Nadia Boulanger & Ethel Smyth
Ich sehe still vorüberziehen, Lieder von Richard Strauss, Josephine Lang, Nadia Boulanger & Ethel Smyth

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Nachhall, Othmar Schoeck Orchesterlieder
Nachhall, Othmar Schoeck Orchesterlieder

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Outi Tarkiainen, Midneight Sun Variations
Outi Tarkiainen, Midneight Sun Variations

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Johann Sigismund Kusser, Adonis
Johann Sigismund Kusser, Adonis

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Morton Feldman, Piano, Violin, Viola, Cello
Morton Feldman, Piano, Violin, Viola, Cello

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Ludwig van Beethoven, Piano Sonatas Vol. 2
Ludwig van Beethoven, Piano Sonatas Vol. 2

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Johannes Bernardus Van Bree, String Quartets No 1 & 2
Johannes Bernardus Van Bree, String Quartets No 1 & 2

Übrigens...

...?

Wussten Sie, ...

dass die achte Sinfonie von Anton Bruckner das längste vollendete Werk des Komponisten ist?

„...“

Sollte Kunst nicht eher Leben und Menschlichkeit auf eine höhere Ebene heben? Anstatt ein zerstörerischer Einfluß zu sein, sollte sie nicht eine Erfahrung sein, die den Willen stärkt, ein reicher Quell von Menschlichkeit und Liebe?

Ildebrando Pizzetti

Das geschah am 2. März

Komponisten * Geburtstage

Komponisten † Gedenktage

Interpreten * Geburtstage

Interpreten † Gedenktage

Uraufführungen im März

01.03.1950Gian Carlo Menotti
Der Konsul
Philadelphia
02.03.1724Georg Friedrich Händel
Giulio Cesare in Egitto HWV 17
London
02.03.1795Joseph Haydn
Sinfonie Nr. 103 Es-Dur Hob. I:103 (Mit dem Paukenwirbel)
London
02.03.1930Mischa Spoliansky
Charleston Caprice für großes Orchester
03.03.1794Joseph Haydn
Sinfonie Nr. 101 D-Dur Hob. I:101 (Die Uhr)
London
03.03.1860Johannes Brahms
Serenade Nr. 1 D-Dur op. 11
Hannover
03.03.1875Georges Bizet
Carmen (Opéra comique in vier Akten)
Paris
04.03.1877Peter Tschaikowsky
Schwanensee op. 20 (Ballett)
Moskau, Bolshoi-Theater
04.03.2011Daniel Teruggi
In Hyperventilation
05.03.1868Arrigo Boïto
Mefistofele
Mailand
06.03.1831Vincenzo Bellini
La Sonnambula
Mailand
07.03.1711Georg Friedrich Händel
Rinaldo HWV 7
London
08.03.1979Wolfgang Rihm
Jakob Lenz
Hamburg
09.03.1792Joseph Haydn
Sinfonia concertante B-Dur op. 84 Hob. I:105 für Violine, Violoncello, Oboe, Fagott und Orchester (1795)
London
09.03.1842Giuseppe Verdi
Nabucco (Oper in vier Akten)
Mailand
09.03.1844Giuseppe Verdi
Ernani (Dramma lirico in vier Akten)
Venedig
09.03.1849Otto Nicolai
Harmoniemusik zu Die lustigen Weiber von Windsor
Berlin
09.03.1849Otto Nicolai
Die lustigen Weiber von Windsor
Berlin
09.03.1868Ambroise Thomas
Hamlet
Paris
09.03.1901Carl Michael Ziehrer
Die drei Wünsche (Operette in einem Vorspiel und zwei Akten)
Wien
10.03.1875Karl Goldmark
Die Königin von Saba (Oper in vier Akten)
Wien
11.03.1830Vincenzo Bellini
I Capuleti e i Montecchi
Venedig
11.03.1851Giuseppe Verdi
Rigoletto
Venedig
12.03.1954Arnold Schönberg
Moses und Aron
Hamburg
12.03.1964Benjamin Britten
Cello-Sinfonie op. 68 für Violoncello und Orchester
Moskau
12.03.2010Sidney Corbett
Among the Lemmings
13.03.1797Luigi Cherubini
Medée
Paris
14.03.1847Giuseppe Verdi
Macbeth (Dramatische Oper in vier Akten)
Florenz
15.03.1956Frederick Loewe
My Fair Lady (Musical in 2 Akten in deutscher Sprache)
New York
16.03.1833Vincenzo Bellini
Beatrice di Tenda
Venedig
16.03.1938Bohuslav Martinu
Julietta oder Das Traumbuch
Prag
17.03.1846Giuseppe Verdi
Attila
Venedig
17.03.1879Peter Tschaikowsky
Eugen Onegin op. 24
Moskau
19.03.1799Joseph Haydn
Die Schöpfung Hob. XXI:2
Wien
19.03.1799Joseph Haydn
Die Schöpfung Hob. XXI:2
Wien
19.03.1859Charles Gounod
Faust
Paris
19.03.1906Ermanno Wolf Ferrari
Die vier Grobiane (Musikalisches Lustspiel in drei Aufzügen)
Hoftheater in München
21.03.1925Maurice Ravel
L' enfant et les sortilèges
Monte Carlo
23.03.1792Joseph Haydn
Sinfonie Nr. 94 G-Dur Hob. I:94
London
23.03.1903Paul Dukas
Variations, Interlude et Finale sur un thème de Rameau (1902)
Paris, Société Nationale de la Musique
23.03.1923Manuel de Falla
Meister Pedros Puppenspiel
Sevilla
23.03.2023Nikolaus Matthes
Markus Passion
Zürich, Kirche St. Peter
26.03.1922Paul Hindemith
Sancta Susanna op. 21
Frankfurt
27.03.1917Giacomo Puccini
La Rondine (Commedia lirica in drei Akten)
Grand Théâtre Monte Carlo
28.03.1896Umberto Giordano
Andrea Chenier
Mailand
28.03.1940Benjamin Britten
Konzert d-Moll op. 15 für Violine und Orchester
New York
29.03.1828Heinrich Marschner
Der Vampyr (große romantische Oper in zwei Akten)
Leipzig
29.03.1836Richard Wagner
Das Liebesverbot (große komische Oper in zwei Akten)
Magdeburg
30.03.1941Benjamin Britten
Sinfonia da Requiem op. 20
New York
30.03.2012Hiroyuki Itoh
A Chant from the East
31.03.1841Robert Schumann
Sinfonie Nr. 1 B-Dur op. 38 (Frühlingssinfonie)
Leipzig
31.03.1901Antonín Dvorák
Rusalka op. 114 (Lyrisches Märchen in 3 Akten)
Prag

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige