Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Besprechungen • Nachrichten • Themen

Besprechung heute

un italiano a zwettl

Ein Liebeserklärung an die Egedacher Orgel des Stiftes Zwettl

1 CD ACD-1093

Die Egedacher-Orgel im österreichischen Stift Zwettl gehört zu den herausragendsten historischen Instrumenten Europas. Und keiner kennt sie wohl so gut wie Marco Paolacci, der dort schon seit vielen Jahren als Organist amtiert. Die innige Verbindung mit „seinem“ Instrument spricht auch aus dem Begleittext der CD, der sonst zwar etwas spartanisch gehalten ist, aber doch die nötigsten Informationen bietet. Passend zur Entstehungszeit des 1731 vollendeten Instrumentes und zu seinen Qualitäten hat Paolacci Musik von Komponisten jener Zeit aus Italien, Österreich und Deutschland ausgesucht, die sich hier gut darstellen lässt.

Marco Paolacci (Orgel)

»zur Besprechung«

Aktuelle Meldungen

Hinweis im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit sowie der orthographischen und grammatikalischen Korrektheit wird auf die Praxis der verkürzten geschlechterspezifischen Differenzierung verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung gleichermaßen für alle Geschlechter.

SHMF: Start in die Saison 2022

Alan Gilbert dirigiert das Eröffnungskonzert mit Pianist Igor Levit

An diesem Wochenende (2. und 3. Juli) eröffnet das NDR Elbphilharmonie Orchester unter der Leitung von Alan Gilbert das Schleswig-Holstein Musik Festival 2022 in der Lübecker Musik- und Kongresshalle. Den Solopart übernimmt an beiden Abenden der im russischen Nischni Nowgorod geborene Pianist Igor Levit. Im Programm stehen das Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur op. 83 des diesjährigen Schwerpunktkomponisten Johannes Brahms und die Sinfonie Die Harmonie der Welt von Paul Hindemith.
[02.07.2022]

»weiterlesen«

Ersatzvorstellung von "La traviata" an der Bayerischen Staatsoper

Die Vorstellung von "Die Teufel von Loudun" am 3. Juli muss entfallen

Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens und einhergehender personeller Ausfälle in der Besetzung der aktuellen Neuproduktion von Krzysztof Pendereckis Die Teufel von Loudun an der Bayerischen Staatsoper muss die Vorstellung am Sonntag, 3. Juli 2022 entfallen. Die verbleibende Vorstellung am Donnerstag, 7. Juli 2022 soll wie geplant stattfinden. Stattdessen wird eine zusätzliche Vorstellung von Giuseppe Verdis La traviata mit Lisette Oropesa, Stephen Costello und Lucas Meachem gespielt.
[02.07.2022]

»weiterlesen«

Gesangswettbewerb Neue Stimmen: Die Sieger stehen fest

Francesca Pia Vitale aus Italien und Carles Pachon aus Spanien sind die Gewinner

Francesca Pia Vitale aus Italien und Carles Pachon aus Spanien haben den internationalen Gesangswettbewerb Neue Stimmen 2022 gewonnen. Die beiden Talente setzten sich in einem hochklassigen Finalkonzert am Donnerstagabend durch und konnten somit ihren Ambitionen auf eine erfolgreiche Karriere in der Opernwelt einen enormen Schub verleihen. Darüber hinaus dürfen sich beide über ein Preisgeld von jeweils 15.000 Euro freuen.
[02.07.2022]

»weiterlesen«

Kent Nagano beim Kissinger Sommer und in Aix-en-Provence

Konzert in Kissingen - Oper von Pascal Dusapin in Aix

Zur Zeit probt Kent Nagano im Süden Frankreichs beim Festival d'Aix-en-Provence für eine Neuproduktion von Pascal Dusapins Il Viaggio, Dante. Das Libretto des französischen Autors Frédéric Boyer basiert auf der Göttlichen Komödie von Dante, einem der größten Werke der Weltliteratur. Für die von Claus Guth inszenierte Produktion leitet Kent Nagano den Chor und das Orchester der Opéra de Lyon (wo er von 1989 bis 1998 Musikdirektor war).
[02.07.2022]

»weiterlesen«

Verschoben: Beethovens »Missa Solemnis«

Aufführung mit dem Freiburger Barockorchester bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen

Die Aufführung von Beethovens Missa Solemnis am 13. Juli 2022 in der Ludwigsburger Friedenskirche muss seitens des Freiburger Barockorchesters und des RIAS Kammerchores aus Corona-Gründen und zum großen Bedauern der Ludwigsburger Schlossfestspiele leider verschoben werden. Wegen zahlreicher Corona-Erkrankungen in den Ensembles kann das große besetzte Werk derzeit nicht einstudiert und geprobt werd
[02.07.2022]

»weiterlesen«

Internationale Messiaen-Tage Görlitz-Zgorzelec im Jahr 2022 abgesagt

Erinnerung an Messiaens Quartett trotz Festival-Absage

Nach der zweiten Verschiebung der Messiaen-Tage verkündet der Verein Meetingpoint Music Messiaen die Absage des Festivals. Grund ist die Zuspitzung der pandemischen Lage und die in Sachsen seit dem 13.12.2021 geltende Corona-Notfall-Verordnung, die die Durchführung von Kulturveranstaltungen mindestens bis zum 09.01.2022 nicht zulässt. „Das desaströse Infektionsgeschehen lässt in Sachsen und insbesondere im Landkreis Görlitz keine Hoffnung zu, dass dieses Veranstaltungsverbot ab dem 10.01. aufgehoben werden könnte
[25.12.2021]

»weiterlesen«

»Alle Textbeiträge«

Anzeige

Die jüngsten Besprechungen

01.07.2022
»zur Besprechung«

Ein süßes Deingedenken – A Tender Memory of Thee, Lieder by Fanny and Felix Mendelssohn
Ein süßes Deingedenken – A Tender Memory of Thee, Lieder by Fanny and Felix Mendelssohn

30.06.2022
»zur Besprechung«

Johann Kuhnau, Complete Sacred Works Vol. 8
Johann Kuhnau, Complete Sacred Works Vol. 8

29.06.2022
»zur Besprechung«

Alexander Gadjiev, A. & N. Tcherepnin, Prokofiev
Alexander Gadjiev, A. & N. Tcherepnin, Prokofiev

28.06.2022
»zur Besprechung«

Emile Jaques-Dalcroze, Works for Violoncello & Piano
Emile Jaques-Dalcroze, Works for Violoncello & Piano

27.06.2022
»zur Besprechung«

Heinrich Schütz, Dafne
Heinrich Schütz, Dafne

26.06.2022
»zur Besprechung«

Latin American Dances, Works for Saxophone and Piano
Latin American Dances, Works for Saxophone and Piano

25.06.2022
»zur Besprechung«

Bach & Ponce, Suite No. 2 for Lute BWV 779 • 24 Preludes
Bach & Ponce, Suite No. 2 for Lute BWV 779 • 24 Preludes

24.06.2022
»zur Besprechung«

Franz Liszt, Der du von dem Himmel bist
Franz Liszt, Der du von dem Himmel bist

Die jüngsten Empfehlungen

30.06.2022
»zur Besprechung«

Johann Kuhnau, Complete Sacred Works Vol. 8
Johann Kuhnau, Complete Sacred Works Vol. 8

29.06.2022
»zur Besprechung«

Alexander Gadjiev, A. & N. Tcherepnin, Prokofiev
Alexander Gadjiev, A. & N. Tcherepnin, Prokofiev

27.06.2022
»zur Besprechung«

Heinrich Schütz, Dafne
Heinrich Schütz, Dafne

21.06.2022
»zur Besprechung«

Clara & Robert Schumann, Sophie Wang, Florian Glemser
Clara & Robert Schumann, Sophie Wang, Florian Glemser

18.06.2022
»zur Besprechung«

Miklós Perényi, Summary Vol. II
Miklós Perényi, Summary Vol. II

16.06.2022
»zur Besprechung«

Serendipity, This is GIOVIVO
Serendipity, This is GIOVIVO

12.06.2022
»zur Besprechung«

Fanny Hensel, Das Jahr • The Year
Fanny Hensel, Das Jahr • The Year

09.06.2022
»zur Besprechung«

Hans Winterberg, Sinfonia drammatica • Piano Concerto No. 1 • Rhythmophonie
Hans Winterberg, Sinfonia drammatica • Piano Concerto No. 1 • Rhythmophonie

Neuveröffentlichungen

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Musikalische Perlen, Originalwerke des 20. Jahrhunderts für Flöte und Harfe
Musikalische Perlen, Originalwerke des 20. Jahrhunderts für Flöte und Harfe

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

A Mandolin's Guide to Hamburg, Florian Klaus Rumpf
A Mandolin's Guide to Hamburg, Florian Klaus Rumpf

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Beethoven, Piano Concertos 0-7
Beethoven, Piano Concertos 0-7

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

crossroads, Veress | Mamlok | Mihalovici | Saygun | Ginastera
crossroads, Veress | Mamlok | Mihalovici | Saygun | Ginastera

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Josef Tal, Complete Symphonies
Josef Tal, Complete Symphonies

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Songs of Rain, Karolina Errera | Lilit Grigoryan
Songs of Rain, Karolina Errera | Lilit Grigoryan

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Ballade, Kim Barbier Piano
Ballade, Kim Barbier Piano

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Johann Sebastian Bach, Goldberg-Variationen
Johann Sebastian Bach, Goldberg-Variationen

Übrigens...

...?

Wussten Sie, ...

dass Siegfried Wagner insgesamt 17 Opern komponiert hat, zu denen er selbst die Libretti schrieb?

„...“

Ich bin stolz darauf, dass ich nie an die Existenz nur einer einzigen Opernform geglaubt habe und in meiner Musik eine ganze Reihe von Lösungen dieses komplizierten Problems gegeben habe.

Nikolai Rimsky-Korssakoff

Das geschah am 2. Juli

Komponisten * Geburtstage

Komponisten † Gedenktage

Interpreten * Geburtstage

Interpreten † Gedenktage

Uraufführungen im Juli

01.07.1933Richard Strauss
Arabella (Lyrische Komödie in drei Akten; Libretto von Hugo von Hofmannsthal)
Dresden
02.07.1946Benjamin Britten
The Rape of Lucretia op. 37
Glyndebourne
07.07.1961Benjamin Britten
Sonate C-Dur op. 65 für Violoncello und Klavier
Aldeburgh
08.07.1899Heinrich Zöllner
Die versunkene Glocke op. 80 (Musikdrama in 5 Aufzügen nach der Märchendichtung Gerhart Hauptmanns)
Berlin
09.07.1978Aribert Reimann
Lear (1978)
München
16.07.1782Wolfgang Amadeus Mozart
Die Entführung aus dem Serail KV 384 (Singspiel in 3 Aufzügen; Libretto: Gottfried Stephanie d.J.)
Wien
22.07.1919Manuel de Falla
El sombrero de tres picos
London
22.07.2009Norbert Jürgen Schneider
Orgelsinfonie Nr. 9 (Pathétique)
München, Frauendom durch Johannes Skudlik
25.07.1882Richard Wagner
Parsifal
Bayreuth
28.07.1823Louis Spohr
Jessonda (Große Oper in drei Akten, 1822)
Kassel
28.07.2014Marc-André Dalbavie
Charlotte Salomon
Salzburg

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige